DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die MS Direct AG ist Betreiberin der Website (30prozent.ch) und verantwortlich für den Vertrieb der Hertz Tieftax Karte. Somit ist sie auch verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten, die in direktem Zusammenhang mit dem Vertrieb der Hertz Tieftax Karte stehen. Dabei werden die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen eingehalten.

Nachfolgend informiert die MS Direct AG, welche personenbezogenen Daten erhoben, bearbeitet und zu welchem Zweck diese verwendet werden.


1. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Website kann besucht werden, ohne Angaben zur Person zu machen. Es werden lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. der Name des Internet Service Providers, die Seite, von der der Besuch erfolgt oder der Name der angeforderten Datei gespeichert. Diese Daten werden ausschliesslich zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf die Person.

Personendaten werden nur dann erhoben, wenn diese im Rahmen einer Tieftax Karten Bestellung mitgeteilt werden. Tieftax Karten Kunden erhalten den Hertz Tieftax Newsletter zugestellt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Die mitgeteilten Daten werden ohne gesonderte Einwilligung ausschliesslich zur Erfüllung und Abwicklung der Hertz Tieftax Karten Bestellung verwendet. Zur Optimierung des Angebotes der Tieftax Karte und zur Sicherung der Qualität werden die Fahrzeugmietdaten der Tieftax Karteninhaber geprüft.
Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, soweit dies zur Abwicklung der Bestellung und der Auswertung unmittelbar notwendig ist (z.B. Personalisierung und Versand der Hertz Tieftax Karte).

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrags und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt wurde.


2. Technologien

Internet-Technologien (z.B. Cookies, Java-Script) dienen ausschliesslich dazu, die Bedienung der Internet-Anwendungen zu erleichtern. Zu diesem Zweck verwendet diese Website Google Analytics und Google DoubleClick-Cookies (Floodlights).

Google Analytics (Webanalysedienst) und Google DoubleClick-Cookies werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Dazu werden Reports über Websiteaktivitäten zusammengestellt, um das Internetangebot entsprechend zu optimieren.
Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Bei Google Analytics erfolgt dies, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Google wird auf keinen Fall Ihre gekürzte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Gelegentlich enthält das Cookie eine zusätzliche, anonymisierte Kennung, um eine Kampagne zu identifizieren, mit der ein User zuvor in Kontakt gekommen ist. Damit ist ausgeschlossen, dass Rückschlüsse auf das Webverhalten einer konkreten Person gezogen werden können.


3. Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, den Besuch auf der Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die der Webbrowser beim Besuch der Website automatisch auf der Festplatte des Computers speichert. Cookies beschädigen weder die Festplatte des Rechners noch werden von diesen Cookies persönliche Daten der Anwender übermittelt.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass keine Cookies auf dem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn ein neues Cookie gesetzt wird.

Beim Besuch der Website 30prozent.ch wird temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende technischen Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens zwölf Monaten von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider)
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL)
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • der Status-Code (z.B. Server-/Client-Fehler)
  • das Betriebssystem Ihres Rechners
  • der von Ihnen verwendete Browser (Typ, Version und Sprache)
  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1)

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass nicht alle Funktionen der Website genutzt werden können.


4. Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Mit Ihrer Registrierung für die Tieftax Karte haben Sie eingewilligt, dass Ihre Personendaten für Werbemassnahmen, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit werbendem Charakter (Tieftax Karte Newsletter) bzw. der Auslieferung von kundenspezifischer Werbung bearbeitet werden. Nach Anmeldung zur Tieftax Karte wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Wir sind berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben.


5. Anspruch auf Auskunft, Löschung und Berichtigung

Es kann jederzeit Auskunft über die gespeicherten persönlichen Daten verlangt werden. Ein formelles Auskunftsersuchen hat schriftlich und unter Nachweis der Identität zu erfolgen. Weiter können die Daten auch jederzeit berichtigt werden oder gelöscht werden, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht. Dies kann durch den Versand einer entsprechend formulierten E-Mail an datenschutz@ms-direct.ch geschehen. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle der Löschung oder der Verwendungssperrung der Daten eine Inanspruchnahme der Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist.


6. Datensicherheit

Es werden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um die gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und angepasst.

Die Daten werden während der gesamten Dauer des Vertragsverhältnisses aufbewahrt und spätestens sechs Monate nach Beendigung des Vertrages gelöscht. Die Löschung wird Hertz schriftlich bestätigt.


7. Ansprechpartner

Fragen zum Datenschutz auf der Website, Auskunfts- oder Löschbegehren können unter folgender E-Mail-Adresse datenschutz@ms-direct.ch platziert werden.